Skip navigation links
Pressemitteilungen
Nachrichten aus der Türkei
Veröffentlichungen
Bevorstehende Ausschreibungen
Links
Videos
Anmeldung Newsletter
Diese Seite gibt es Druckansicht Seite.
Klicken Sie hier, um zu der Seite zurückzukehren.
Seite drucken
Nachrichten
 
Türkische Rüstungsunternehmen sollen Eurocopter mit Bildverarbeitungs- und Waffensystemen beliefern  
01.12.2011

Hürriyet – Die europäische Rüstungs- und Luftfahrtgruppe Eurocopter hat beschlossen, ihre Hubschrauber mit in der Türkei hergestellten Bildverarbeitungssystemen und Raketen auszustatten. Aselsan, der staatliche Produzent von militärischer High-Tech-Ausrüstung von Funkgeräten bis hin zu Brandschutzsystemen, soll wärmebasierte Bildverarbeitungssysteme für das Mehrzweck-Hubschraubermodell EC-635 von Eurocopter bereitstellen, und der Kurz- und Mittelstreckenraketenhersteller Roketsan soll das Modell mit seinen Cirit-Raketen ausrüsten.

„Türkische Rüstungsprodukte sind kostengünstig, hochwertig und nicht mit Exportbeschränkungen belegt“, so Thomas Hein, der stellvertretende Präsident von Eurocopter für Vertrieb und Customer Relations in Europa. „Eurocopter war lange Zeit in der Türkei und ist offen für neue Partnerschaften“, gab Hein an. Es bestehe die Absicht einer Kooperation mit türkischen Rüstungsunternehmen. Das deutsch-französisch-spanische Unternehmen bewirbt sich um die Hubschrauberausschreibung für die türkische Polizei.

In der Standardausstattung wird der EC-635 mit dem Bildverarbeitungssystem von Aselsan bestückt sein, und es wird die Möglichkeit bestehen, Cirit-Raketen je nach Missionsbedingungen nachzurüsten. Zu den Abnehmern des Hubschraubers gehören Portugal, die Schweiz, die Vereinigten Arabischen Emirate und der Irak. Auch Kunden im Nahen Osten haben in jüngster Zeit verstärkt Interesse gezeigt.

Die florierende Rüstungsindustrie in der Türkei ist zurzeit in Zusammenarbeit mit den Firmen AgustaWestland aus Italien und Sikorsky aus den USA an Verträgen im Wert von mehreren Milliarden US-Dollar für die Fertigung von Militärhubschraubern beteiligt. Die Rüstungsexporte des Landes sollen 2011 über 1 Milliarde US-Dollar betragen.
24.02.2015 Fraunhofer IML wird mit der Universität Istanbul kooperieren
23.02.2015 Abraaj Capital investiert in türkischen E-Tailer
20.02.2015 Turkish Cargo gibt neues Terminal in Auftrag
16.02.2015 Istanbul im Mittelpunkt auf der MIPIM 2015
11.02.2015 Türkisch-Italienische Arbeitsgemeinschaft Tofaswird 2015 600 Millionen Euro investieren
09.02.2015 Armacell übernimmt türkischen Hersteller, zielt auf den regionalen Märkten
05.02.2015 Chinesische Unternehmen investieren in den Türkischen Stromversorger
02.02.2015 ISPAT & WAIPA Präsident Ayci bekommt die Auszeichnung "Öffentliche Führungskraft des Jahres"
02.02.2015 Jährliche Einnahmen aus dem Fremdenverkehr der Türkei um 6,2 Prozent gestiegen.
27.01.2015 Ausländische Immobilienkäufer strömen zu in Antalya, Istanbul
<<
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
>>