Skip navigation links
Pressemitteilungen
Nachrichten aus der Türkei
Veröffentlichungen
Bevorstehende Ausschreibungen
Links
Videos
Anmeldung Newsletter
Diese Seite gibt es Druckansicht Seite.
Klicken Sie hier, um zu der Seite zurückzukehren.
Seite drucken
Nachrichten
 
Die Türkei zieht einen der weltweit führenden Hersteller von Windkraftanlagen an  
11.07.2017

LM Wind Power, ein führender Hersteller von Windturbinenblättern und eine Tochtergesellschaft von General Electric Renewable Energy, eröffnete in einer Einweihungszeremonie im organisierten Industriegebiet Bergama, Izmir, seine 14. Produktionsstätte für Windturbinenblätter weltweit. Die neue Anlage mit einer anfänglichen Jahreskapazität von 500 MW verfügt über eine Weltklasse-Hightech-Produktionslinie.

 

In seiner Rede zu dem neuen Werk fuhr Ermut fort: „Im Rahmen der Ziele unseres Landes für das Jahr 2023 ist es wichtig, die inländische Produktion von erneuerbaren Energien zu maximieren und dabei 20 GW installierte Windkraftkapazitäten zu erreichen. In diesem Zusammenhang ist eine solche Investition zur Produktion von Windturbinenblättern im Inland für uns sehr wichtig. Die Regierung und das Ministerium für Energie und natürliche Ressourcen unternehmen große Anstrengungen, um sicherzustellen, dass zur Stromproduktion inländische Quellen auf höchstem Niveau verwendet werden. Insbesondere die stetige Politik der Windenergieinvestitionen in den vergangenen Jahren hat dazu geführt, dass jährlich eine durchschnittliche Kapazität von 1 GW in Betrieb genommen wird, was uns nun auf 6,1 GW installierter Windkraftkapazität bringt.“

 

Marc de Jong, CEO von LM Wind Power, sagte: „Wir sind stolz und aufgeregt, mit GE und unseren Partnern in Bergama zu feiern. Wir setzen unser Wachstum in einem neuen Land fort und dies ist ein sehr attraktiver Standort für Geschäfte wie unsere. Wir haben in Bergama viel Zeit und Ressourcen investiert und freuen uns darauf, in der Windindustrie mit mehreren Partnern und Kunden weiter zu wachsen.“

 

Jérôme Pécresse, CEO von GE Renewable Energy, fügte hinzu: „GE betreibt bereits acht Anlagen mit mehr als 2.000 Mitarbeitern in der Türkei – ein vielversprechender Markt für erneuerbare Energien und insbesondere Wind. Mit LM Wind Power integriert GE Renewable Energy das Turbinenblatt-Design und die Produktion in unser Windenergie-Geschäft und bringt uns in eine starke Position im am schnellsten wachsenden Segment der Stromerzeugung. Im vergangenen Jahr erreichte die türkische Windbranche mit der Produktion von mehr als 6 GW Windkraft einen Meilenstein. GE hat sich verpflichtet, langfristig in die Gemeinden zu investieren, in denen wir tätig sind und diese Einrichtung ist ein wichtiger Meilenstein in unserem Engagement für die Arbeit mit lokalen Talenten.

ISPAT-Präsident Arda Ermut, ein Hauptredner bei der Zeremonie, sagte: „Da ISPAT alle Projekte von GE in der Türkei unterstützt, sind wir heute stolz darauf, eine so wichtige Hightech-Investition für unser Land zu tätigen. Ich glaube, dass diese Investition nicht nur zu den Kapazitäten erneuerbarer Energieträger der Türkei beitragen wird, sondern auch einen neuen Impuls für die nationale Energiepolitik gibt.“

 

Als Anfang eines neuen Drehkreuzes für umweltfreundliche Industrie wird die LM Windkraftanlage in Bergama 450 Mitarbeiter beschäftigen und eine Jahreskapazität von 500 MW erzielen, die später auf 2 GW erweitert wird. Die Produktion im neuen Werk wird nun aufgenommen.      

22.09.2017 PRÄSIDENT ERDOĞAN SPRICHT BEI FÜHRUNGSKRÄFTETREFFEN IN NEW YORK VOR WICHTIGEN US-INVESTOREN
20.09.2017 Turkven und Sancak Group investieren in MNG Kargo
13.09.2017 Österreichische Hamburger Containerboard investiert 300 Mio. EUR in Papierfabrik
13.08.2017 Investoren stocken Investitionen auf und zeigen weiterhin Vertrauen in die türkische Wirtschaft
08.08.2017 Türkisch-deutsches Konsortium baut die größten kombinierten Windkraftanlagen der Türkei
05.08.2017 Abraaj Group investiert in Turkish Netlog Logistics
21.07.2017 Verträge für weiteren Meilenstein in Stadtkrankenhausprojekt unterzeichnet
11.07.2017 Die Türkei zieht einen der weltweit führenden Hersteller von Windkraftanlagen an
13.06.2017 Turkey in play again with robust growth rate
17.05.2017 Präsident Erdoğan spricht vor wichtigen US-Investoren bei ISPAT-Führungskräftetreffen in Washington D.C.
<<
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
>>