Skip navigation links
3M
Albaraka Turk
Avanti
BASF
BNP Paribas
Bosch
Cargill
Citibank
Coca-Cola
Delivery Hero
DHL
Ericsson
Ford
GE
Huawei
Hyundai
ICBC
Intel
Kuveyt Turk
MAN
MANGO
Microsoft
Nestlé
NGN
Novartis
Pfizer
Pirelli
Schneider Electric
Shell
Siemens
Toyota
UniCredit
Unilever
UPS
Diese Seite gibt es Druckansicht Seite.
Klicken Sie hier, um zu der Seite zurückzukehren.
Seite drucken

3M 

 

3M entwickelt seit über 110 Jahren neue Ideen und setzt diese in geniale Produkte um. Die Innovationsstärke des Unternehmens zeigt sich in den über 55.000 Produkten, die im Laufe der Jahre eingeführt wurden.

 

Auf globaler Ebene besteht 3M aus fünf Hauptgeschäftsgruppen: die Gruppe für Elektronik und Energie, die Gruppe für das Gesundheitswesen, die Gruppe für Industrieprodukten und die Gruppe für Sicherheit und grafische Lösungen. In diesen Gruppen verfügt das Unternehmen über 26 aktive Vertriebs- und Marketingbereiche. Mit einem Jahresumsatz von mehr als 30 Milliarden US-Dollar und Niederlassungen in 70 Ländern beschäftigt 3M weltweit mehr als 91.000 Mitarbeiter. In der Türkei, in der 3M seit 1987 tätig ist, beschäftigt das Unternehmen rund 500 Mitarbeiter.

 

3M weltweit

 

Hauptsitz: St. Paul, Minnesota, USA

Umsatz: 30,1 Mrd. USD

Anzahl der Mitarbeiter: 91.500

Vertretungen in 70 Ländern

Vertrieb außerhalb der USA: 60 %

F&E-Labors in 36 Ländern

 

3M Türkei

 

Hauptsitz: Istanbul

Anzahl der Mitarbeiter: 500

Produktion: Çerkezköy, Çorlu

 

Geschichte von 3M Türkei

 

1987: Eintritt in den türkischen Markt

1988: Einführung von Scotch-Brite ™ auf dem türkischen Markt

1992: Aufnahme der Produktion in der Türkei

2000: Verlegung der Produktion nach Çerkezköy

2001: Aufnahme der Produktion von Hardware-Produkten für persönliche Schutzausrüstung

2002: Aufnahme der Produktion von Industrie-/Filterprodukten

2005: Aufnahme der Produktion von Körperpflegeprodukten

2008: Aufnahme der Produktion von Automobilprodukten

2009: Aufnahme der Produktion von Gesundheitsprodukten

2011: Unter den 1000 größten Exporteuren der Türkei

2012: Gründung eines Super-Hubs (regionale Produktionsbasis)

2013: Unter den 400 größten Exporteuren der Türkei

2015: Inbetriebnahme des regionalen Produktionszentrums in Çorlu

2017: Auszeichnung von 3M Türkei als GPTW („Great place to work“) und zusätzlich Verleihung eines Sonderpreises für „Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz“

 

3M und F&E

 

Investitionen in F&E und Innovationen sind der Schlüssel für den aktuellen Erfolg von 3M. Im Bewusstsein um die Bedeutung von F&E und zum Ankurbeln des Wachstus, wendet 3M jährlich fast 6 Prozent seines Jahresumsatzes für F&E-Aktivitäten auf. Mehr als 35 Prozent des Jahresumsatzes von 3M stammen aus Produkten, die in den letzten fünf Jahren entwickelt wurden. 3M hat mehr als 40 Kundencenter für Innovation, die Innovationsprozesse in Zusammenarbeit mit Kunden durchführen. Das Kundencenter für Innovation in der Türkei wurde im März 2015 in Betrieb genommen. Um die Kunden zu erreichen, nutzen diese Zentren die globale Stärke von 3M im Bereich Forschung und Entwicklung sowie 46 Technologieplattformen, die mit kontinuierlichen Innovationen die Bedürfnisse der Kunden erfüllen.

 

3M Türkei wird regionale Produktionsbasis mit Super-Hub

 

3M feierte 2017 sein 30-jähriges Bestehen in der Türkei. 2012 legte das Unternehmen, das bereits eine Produktionsstätte mit 60.000 Quadratmetern in Çerkezköy hatte, in Çorlu, Tekirdağ, den Grundstein für die Investition in seinen Super-Hub. Damals war dies der dritte Super-Hub von 3M weltweit. Die Anlage wurde im Jahr 2015 in Betrieb genommen. 3M wählte die Türkei aufgrund ihrer strategische Lage mit ungehindertem Zugang zu den Märkten im Nahen Osten, in Nordafrika, Russland und Europa zum Standort für seinen Super-Hub.