Skip navigation links
3M
Albaraka Turk
Avanti
BASF
BNP Paribas
Bosch
Cargill
Citibank
Coca-Cola
Delivery Hero
DHL
Ericsson
Ford
GE
Huawei
Hyundai
ICBC
Intel
Kuveyt Turk
MAN
MANGO
Microsoft
Nestlé
Novartis
Pfizer
Pirelli
Schneider Electric
Shell
Siemens
Toyota
UniCredit
Unilever
UPS
Diese Seite gibt es Druckansicht Seite.
Klicken Sie hier, um zu der Seite zurückzukehren.
Seite drucken

BASF 

 

Mit den ersten Verkäufen im Jahr 1880 kann die BASF auf eine lange Geschichte in der Türkei zurückblicken. Als einer der Pioniere in der Branche lieferte BASF viele Jahre lang Chemieprodukte für unterschiedliche Industriebereiche und hat seit Gründung der Republik zur Wirtschaft der Türkei beigetragen.

 

BASF ist mit sechs Produktionsanlagen im Land tätig: Dilovası, Çayırova, Gebze, Trabzon, Adana und die kürzlich übernommene Produktionsanlage Chemetall Turkey in Çayırova. Hinzu kommen Büros in Istanbul, Adana, Ankara, Antalya, Bursa und Izmir.

 

Der Produktverkauf lässt sich in vier Hauptgruppen untergliedern: Industriechemikalien, funktionelle Produkte und Lösungen, Leistungsprodukte und Lösungen für die Landwirtschaft. Das Unternehmen bietet für zahlreiche Schlüsselindustrien wie Automobil, Elektrik und Elektronik, Bau, Leder und Textilien, Reinigungsmittel, Reinigung, Medizinprodukte, Kosmetika, Tierfutter, Landwirtschaft und Lebensmittel Dienstleistungen an.

 

BASF setzt seine Tätigkeit mit der Mission „Wir schaffen Chemie für eine nachhaltige Zukunft“ auch weiterhin fort und hat im Rahmen dieser Mission 2010 mit dem Ministerium für Bildung ein Protokoll über die Erneuerung von Chemielabors in 81 Gymnasien in 81 Städten des Landes unterzeichnet. Die Initivative wurde als „81 Chemielabore in 81 Städten“ bekannt.

 

Außerdem initiierte BASF das globale Bildungsprojekt „Kids' Lab“, um das Interesse an der Chemie bei Kindern zu steigern. Kids' Lab wurde 2011 in drei Einkaufszentren in der Türkei ins Leben gerufen und ist zurzeit im Museum Istanbul Modern zu Gast. Bis 2017 hat das Programm über 14.000 Kinder erreicht und erhielt 2012 die Auszeichnung „Initiativen mit gesellschaftlicher Bedeutung“ vom türkischen Verband für soziale Unternehmensverantwortung. Das Kids' Lab Computerspiel Sanalika wurde vor Kurzem bei den IAB Mixx Awards mit dem Gold Mixx in der Kategorie „Integration ins Spiel“ ausgezeichnet.

 

Dem renovierten Anlagenmanagement-Zentrum von BASF in Dilovası wurde das Zertifikat „Führend in Energiespar- und Umweltschutzdesign“ verliehen. Zudem erhielt das neu erbaute Entwicklungszentrum für Bauchemie, Logistik und technische Entwicklung in Gebze, Kocaeli das LEED-Platin-Zertifikat und ist das erste zertifizierte Industriegebäude mit dem höchsten LEED-Level in der Türkei.