Skip navigation links
3M
Albaraka Turk
Alstom
Avanti
BASF
BNP Paribas
Bosch
Cargill
Citibank
Coca-Cola
Delivery Hero
DHL
Ericsson
Ford
GE
Huawei
Hyundai
ICBC
Intel
Kuveyt Turk
MAN
MANGO
Microsoft
Nestlé
Novartis
Pfizer
Pirelli
Schneider Electric
Shell
Siemens
Toyota
UniCredit
Unilever
UPS
Diese Seite gibt es Druckansicht Seite.
Klicken Sie hier, um zu der Seite zurückzukehren.
Seite drucken

Cargill 

 

Cargill ist ein internationaler Produzent und Anbieter von Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Nahrungsmittel, Landwirtschaft, Finanzen und Industrie. 1865 gegründet, beschäftigt das privat geführte Unternehmen 153.000 Mitarbeiter in 67 Ländern. Cargill trägt durch Kooperation und Innovation zum Erfolg seiner Kunden bei und verpflichtet sich, sein Wissen und seine Erfahrung zu nutzen, um den ökonomischen, ökologischen und sozialen Herausforderungen weltweit zu begegnen.

 

Cargill Turkey

 

Cargill nahm seine Tätigkeiten in der Türkei im Jahre 1960 auf und trägt seit 55 Jahren mit seinem Maisverarbeitungswerk in Bursa und seinen rund 500 Beschäftigten in Adana, Ankara, Balikesir, Bursa, Gebze und Istanbul zum Wachstum der Lebensmittel-, Landwirtschafts- und Industriesektoren bei. Das Unternehmen setzt seinen Wachstumspfad weiter in der Türkei sowie im Nahen Osten und Nordafrika fort und unterstützt seine Bauern mit Abnahmegarantien, bedient seine Kunden mit Qualitätsprodukten und einer ständig wachsenden Produktpalette. Sein bestens ausgebildetes Personal schafft innovative Ideen.

 

Produktion und Handel

 

Cargill Gida Turkey beliefert mit seinem Werk in Bursa-Orhangazi viele Bereiche der Lebensmittelindustrie mit Spezial- und Analyseprodukten. In den modernen Maisverarbeitungsanlagen von Cargill wird die natürliche Maisstärke mit Hilfe von Hochtechnologie extrahiert und Stärkezucker wie Glukose- und Fruktosesirup, insbesondere Stärke, erzeugt. Natürliche Stärke kommt in verschiedenen Lebensmittelanwendungen zum Einsatz, beispielsweise als Dichtungs- und Geliermittel, zur Wasserbindung oder zur Veränderung der Viskosität, während Glukosesirup für Süßwaren, Kleingebäck, Backwaren, Fertiggerichte, Marmelade, Halwa, Eiscreme und verschiedene türkische Desserts bestimmt ist. Fruktosesirup wird in der Getränkeindustrie als Zuckerersatz verwendet.

 

Cargill bietet der türkischen Lebensmittelindustrie über Cargill Gida Turkey ein breites Produktspektrum an, darunter Kakaopulver, Kakaobutter, Kakaomasse, Schokolade, modifizierte Stärke, Polyol, Fruchtsaftkonzentrat, Lecithin, Pektin Carrageen, Alginat, Xanthan-Gummi und Hydrokolloide einschließlich LBG-Gels. In allen diesen Bereichen ist das Unternehmen international marktführend.

 

Die Türkei ist eines der Länder, die die Europäische Getreide- und Ölsamenwertschöpfungskette bilden, eine der wichtigsten Geschäftseinheiten der landwirtschaftlichen Cargill-Lieferkette. Cargill Turkey, die eine wichtige Rolle im internationalen Samenhandel von Cargill spielt, ist der größte Ankäufer von türkischem Mais unter allen Industriekonzernen in unserem Land und handelt mit Fruchtbreis, Sonnenblumenbreis, Weizen, Gerste, Talg, Baumwolle und importierten Pflanzenölen, die in der Futtermittelindustrie benötigt werden.

 

Cargill, das weltweit auch in der Nonfood-Industriebranche tätig ist, ist seit vielen Jahren mit seiner breiten Industriegüterpalette konform mit den Anforderungen für Grundrohstoffe für Branchen wie Papier, Textil und Verpackungen. Heute stellt das Unternehmen, zusätzlich zu umweltfreundlichen Industriegütern, die die steigende Nachfrage an grünen Rohstoffen decken sollen, Produkte aus erneuerbaren Ressourcen her, die einige auf Erdöl basierende Produkte ersetzen sollen. Mit seiner umfangreichen Erfahrung im Industrieproduktemarkt ist Cargill seit rund 1,5 Jahren ein aufsteigender Stern.

 

F&E und Qualität

 

Cargill führt, in Übereinstimmung mit den Standards des türkischen Lebensmittelkodex und den Vorschriften für Lebensmittelsicherheit, seine Produktion in einem geschlossenen System ohne menschlichen Kontakt durch. Cargill Gida Turkey, das nach den Qualitätsnormen ISO 22000, ISO 14001 und OHSAS produziert, achtet bei der Herstellung von Lebens- und Futtermitteln genau auf die Produkthygiene. Die laufenden Studien zu Funktionsprodukten, die unter die Kategorie ‘gesunde Erzeugnisse’ fallen (wie z.B. Trehalose, Isomaltulose, Actistar, Omega 3, Truvia und pflanzliche Sterole), tragen erheblich zum Trend einer ‘gesunden Ernährung’ bei, der in der heutigen Zeit auf dem Vormarsch ist.

 

Umwelt und Energie

 

Für sein Engagement im Umweltschutz wurde Cargill Turkey 2003 mit dem Umweltpreis des Industrie- und Unternehmerverbands Bursa (BUSIAD) ausgezeichnet.

 

Das Biogas, das bei der anaeroben Abwasserbehandlung in den Maisverarbeitungsanlagen in Orhangazi entsteht, wird zur Stromerzeugung genutzt. Dies geschieht durch Verbrennung in Mikroturbinen, die mit Unterstützung von TÜBITAK entwickelt wurden.

 

Das Werk von Cargill Gida Turkey in Orhangazi war Gewinner der Kategorie „energieeffiziente Industrieanlagen“ (EVET) im Rahmen des Wettbewerbs für Energieeffizienzverbesserungen bei Industrieprojekten (SEVAP 2008), der von der Forschungs- und Entwicklungsbehörde für elektrische Energieressourcen des Energie- und Rohstoffministeriums veranstaltet wurde. Mit seinem Energierückgewinnungsprojekt hat das Unternehmen Achtung für die Umwelt bewiesen und einen Beitrag zum Umweltschutz geleistet.

 

Unternehmerische Verantwortung

 

Cargill wurde vor 148 Jahren mit dem Motto “Unser Wort gilt” gegründet. Heute ist es ein globales Unternehmen mit einer diversifizierten Struktur, das seine Aktivitäten in Übereinstimmung mit den Prinzipien von Verantwortung und Respekt fortführt. Das Unternehmen hat Integritäts- und Transparenzansätze in seinem gesamten Arbeitsablaufprozess adoptiert.

 

Die wichtigste Verantwortung für Cargill besteht darin, die Welt auf nachhaltige Weise zu ernähren, seine Umwelteinflüsse zu reduzieren und zu den Gemeinschaften beizutragen, in denen es tätig ist. Cargill besitzt den Ehrgeiz, Branchenführer in der Ernährungsbranche zu werden und all seine Aktivitäten auf verantwortungsvolle Weise durchzuführen. Es teilt daher jedes Jahr der Öffentlichkeit seine Leistungen in einem Bericht zur Unternehmensverantwortung mit.

 

Cargill Turkey erzeugt nicht nur hochwertige Lebensmittel- und Nonfood-Rohstoffe, sondern führt auch verschiedene Sozialprojekte unter dem Leitbild „Wir sind für die Zukunft verantwortlich“ durch. Darüber hinaus trägt das Unternehmen mit Investitionen in Bildung und Gesundheit zu einer besseren Zukunft bei. Ein Beispiel für dieses Engagement ist das Grundschul- und Gesundheitszentrum, das in Orhangazi gebaut wurde. Die Investitionen von Cargill Turkey im Bildungs- und Gesundheitsbereich beschränken sich nicht nur auf das vorstehend genannte Beispiel, sondern werden kontinuierlich ausgebaut. Der Bedarf der Cargill Primary School und des Cargill Health Center werden entsprechend der heutigen Anforderungen gedeckt und die technische Ausstattung laufend verbessert. Ein weiteres Cargill-Projekt ist die Renovierung der Gemeinschaftsräume der Schulen in Orhangazi und Gemlik und Umgebung sowie die bedarfsgerechte technische und materielle Ausstattung dieser Schulen. Kürzlich erst hat Cargill das 112 Notdienstgebäude im öffentlichen Krankenhaus von Orhangazi errichtet, das einen weiteren Beitrag zum Gesundheitswesen darstellt.