Skip navigation links
3M
Albaraka Turk
Alstom
Avanti
BASF
BNP Paribas
Bosch
Cargill
Citibank
Coca-Cola
Delivery Hero
DHL
Ericsson
Ford
GE
Huawei
Hyundai
ICBC
Intel
Kuveyt Turk
MAN
MANGO
Microsoft
Nestlé
Novartis
Pfizer
Pirelli
Schneider Electric
Shell
Siemens
Toyota
UniCredit
Unilever
UPS
Diese Seite gibt es Druckansicht Seite.
Klicken Sie hier, um zu der Seite zurückzukehren.
Seite drucken

Ford 

 

Die Ford Motor Company, ein Riese in der Automobilbranche, wurde am 16. Juni 1903 in Dearborn, Michigan gegründet und produziert und vertreibt Fahrzeuge auf sechs Kontinenten. Das Unternehmen hat knapp 195.000 Mitarbeiter und 66 Fabriken rund um die Welt, wobei Ford und Lincoln jeweils entweder Haupt- oder Tochtermarke sind. Über die Ford Motor Credit Company bietet es zudem Fahrzeugfinanzierungen an.

 

Die Ford Otomotiv A.Ş., eine Aktiengesellschaft, an der die Ford Motor Company und Koç Holding zu gleichen Teilen Anteilseigner sind, produziert und exportiert Nutzfahrzeuge und importiert, vertreibt und wartet Fahrzeuge der Marke Ford.

 

Ford Otosan, das führende Unternehmen auf dem türkischen Automobilsektor mit über 10.000 Mitarbeitern, ist an fünf Standorten tätig: den Fabriken Gölcük und Yeniköy in Kocaeli, dem Werk İnönü in Eskişehir und dem Ersatzteil-Vertriebs- und Forschungs- und Entwicklungszentrum in İstanbul-Sancaktepe. Mit über 1.440 Ingenieuren in Forschung und Entwicklung ist Ford Otosan eines der größten Forschungs- und Entwicklungsunternehmen im Privatsektor und zählt zu den 30 Unternehmen mit den höchsten Dividendenausschüttungen an der Istanbuler Börse (BIST 30).

 

Ford Otosan wurde 1959 als erstes Automobilunternehmen der Türkei gegründet und produzierte 1969 das erste türkische Auto, den Anadol. Außerdem stellte das Unternehmen 1986 den ersten einheimischen Dieselmotor ERK her und stärkte als erster Exporteur von Fahrzeugen aus der Türkei nach Amerika 2009 zusätzlich seine Position als führendes Unternehmen der einheimischen Automobilindustrie. Die Fabriken des Unternehmens in Kocaeli genießen zahlreiche logistische Vorteile wie die Nähe zu Zulieferern und eigene Hafenanlagen. Diese Vorteile sorgen für ein günstiges und flexibles Produktionspotenzial und versetzen das Unternehmen außerdem in die Lage, im großen Rahmen zu exportieren. Ford Otosan exportiert Fahrzeuge, Teile und Anlagen in 73 Länder auf fünf Kontinenten und seit 2005 zählt zu den drei türkischen Unternehmen mit den höchsten Exportzahlen. Zudem war das Unternehmen in den letzten vier Jahren Exportmeister in seinem Sektor.

 

Heute, nach 56 Jahren Firmengeschichte, ist Ford Otosan mit einer Gesamtproduktionskapazität von 415.000 Nutzfahrzeugen, 66.000 Motoren und 140.000 Antriebssträngen das Zentrum der Nutzfahrzeugproduktion von Ford Europe. Die beeindruckende Fahrzeugproduktionskapazität von Ford Otosan ist die höchste auf dem türkischen Automobilsektor. Das Ford Otosan Werk in Gölcük, das 2001 die Produktion aufnahm, ist heute das führende Produktionszentrum für den Ford Transit und die einzige Fertigungsstätte für den Transit Custom und den Tourneo Custom. Das 2014 gegründete Ford Otosan Werk in Yeniköy hingegen ist das einzige Werk, das den Ford Courier herstellt.

 

Alle Produktionsaktivitäten im Zusammenhang mit dem Ford Cargo im starken Nutzfahrzeugsegment von Ford laufen über Ford Otosan, die Fahrzeuge werden in der Fabrik İnönü in Eskişehir produziert und weltweit vertrieben. Im Werk İnönü werden auch Motoren und Antriebsstränge für Nutzfahrzeuge und schwere Nutzfahrzeuge hergestellt.

 

Ford Otosan war 1961 das erste Unternehmen auf dem türkischen Automobilsektor, das ein Forschungs- und Entwicklungsprogramm ins Leben rief. Dieses wird bis heute fortgeführt. Heute besitzt Ford Otosan das größte Forschungs- und Entwicklungszentrum im türkischen Automobilsektor und ist das einzige Unternehmen der Türkei, das in der Lage ist, ein Fahrzeug von Grund auf zu entwickeln, testen und produzieren, einschließlich Motor und dem kompletten Innen- und Außendesign. Neben seiner Tätigkeit als globales Produktionszentrum für die schweren Nutzfahrzeuge von Ford und deren Dieselmotoren und Motorsysteme ist Ford Otosan auch als Support-Zentrum für Design und Entwicklung der leichten Nutzfahrzeuge der Marke tätig. Das 2014 in Sancaktepe gegründete Forschungs- und Entwicklungszentrum ist zurzeit das größte seiner Art an einem einzelnen Standort.

 

Mit einer geschlossenen Lagerfläche von 25.000 m² ist das Ersatzteil-Vertriebszentrum in Sancaktepe das größte der Türkei und in Bezug auf die geschlossene Lagerfläche Fords viertgrößtes Vertriebszentrum in Europa. Das Ersatzteil-Vertriebszentrum ist das Hauptdrehkreuz, an dem alle Ersatzteile, Marketing- und Vertriebsaktivitäten sowie die Kundenbetreuung von Ford Otosan verwaltet werden.

 

Ford Otosan zeichnet sich auch durch sein Bewusstsein für die soziale Unternehmensverantwortung aus und leistet seinen Beitrag zur Förderung der Bildungsqualität durch den Bau von Schulen, die Einrichtung von Laboratorien in Berufsschulen und die Vergabe von Stipendien in seinen Haupttätigkeitsregionen. Basierend auf seinem Markenversprechen Go Further gibt Ford Otosan sein Wort, immer weiterzudenken und neue interessante Produkte herzustellen, ein starkes Geschäftsmodell zu entwickeln und eine bessere Welt für seine Mitarbeiter und Kunden zu schaffen.