Skip navigation links
3M
Albaraka Turk
Avanti
BASF
BNP Paribas
Bosch
Cargill
Citibank
Coca-Cola
Delivery Hero
DHL
Ericsson
Ford
GE
Huawei
Hyundai
ICBC
Intel
Kuveyt Turk
MAN
MANGO
Microsoft
Nestlé
Novartis
Pfizer
Pirelli
Schneider Electric
Shell
Siemens
Toyota
UniCredit
Unilever
UPS
Diese Seite gibt es Druckansicht Seite.
Klicken Sie hier, um zu der Seite zurückzukehren.
Seite drucken

Huawei 

 

Das chinesische Unternehmen Huawei nahm seine Aktivitäten in der Türkei mit Büros in Ankara und Istanbul im Jahr 2002 auf. Heute beschäftigt Huawei Turkey insgesamt 1.500 Mitarbeiter, von denen mehr als 85 Prozent Türken sind. Huawei Turkey vereint drei bedeutende Geschäftsbereiche in seinem Büro in Istanbul: ein F&E-Zentrum, ein Schulungszentrum und ein CSIC (Customer Solutions & Integration Experience Center). Das Unternehmen, das 2017 in der Türkei sein 15-jähriges Jubiläum feierte, zählt zu den weltweit führenden Anbietern von Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT).

 

Huawei Turkey-F&E-Zentrum

 

Die Huawei-Niederlassung in Istanbul eröffnete 2009 ihr eigenes F&E-Zentrum, das sich seitdem zum größten F&E-Zentrum des Unternehmens im Ausland entwickelt hat. Huawei stellt 14 Prozent seiner gesamten Jahreseinnahmen für Forschung und Entwicklung weltweit zur Verfügung. Sein F&E-Zentrum in der Türkei hat seit seiner Gründung bereits über 120 Millionen USD an Fördermitteln erhalten und bezieht auch weiterhin 20 Millionen USD an fortlaufenden Investitionen pro Jahr.

 

Huawei-Trainingszentrum (Akademie)

 

Huawei Turkey ist ein wichtiger Faktor für die florierende ICT-Branche in der Türkei und bietet dem lokalen Markt neben seinen Innovationen und Produktangeboten einen Pool von qualifizierten Experten. Seit ihrer Eröffnung im Jahr 2008 bietet die Huawei Academy in 11 Ländern Trainingsprogramme auf Türkisch, Englisch und Russisch an. Ihre Leistungen werden außer in der Türkei – mit seiner Technologiebasis sowie einer sich ständig entwickelnden Infrastruktur und wachsenden Zahl von Mitarbeitern – in der gesamten zentralasiatischen Region und einer wachsenden Zahl von interessierten Ländern wie Aserbaidschan, Albanien, Georgien und Weißrussland angeboten.

 

Huawei-CSIC

 

Das Innovationszentrum von Huawei Turkey am Istanbuler Standort Ümraniye hat eine Größe von 400 Quadratmetern und sichert der Türkei mit seinen technologischen Innovationen einen festen Platz auf der globalen Bühne. Huawei hat das Innovationszentrum mit Investitionen in Höhe von 1 Mio. USD zu einem Erfahrungszentrum entwickelt, von dem aus mehr als 600 globale Betriebe überwacht werden.

 

Geschäftsbereiche

 

Telekommunikation: Dank seiner erfolgreichen Zusammenarbeit mit allen drei Anbietern für 3G-Infrastruktur in der Türkei seit 2009 wurde Huawei Türkei im Laufe der Jahre für zahlreiche Erfolge ausgezeichnet. Huawei Türkei wurde 2013, 2014 und 2015 in der prestigeträchtigen Liste „Bilişim 500“ in der Kategorie „Infrastrukturanbieter“ mit dem ersten Platz ausgezeichnet. Seine Erfolge im 3G-Bereich wurden noch übertroffen durch den Beitrag des Unternehmens zur Bereitstellung der 4.5G-Infrastruktur, die am 1. April 2016 in Betrieb ging. Dank der äußerst erfolgreichen 4.5G-Einführung und der soliden Geschäftspartnerschaften mit Türk Telekom, Turkcell und Vodafone Turkey lobte Huawei Global seinen türkischen Zweig als erfolgreichste Vertretung weltweit.

 

Mit der Versorgung von zwei Dritteln des Landes über sein bestehendes Netzwerk liefert Huawei Turkey die gesamte Infrastruktur von Vodafone Turkey und einen wesentlichen Teil der Infrastruktur von Türk Telekom und Turkcell.

 

Verbraucher: Der Privatkundensektor von Huawei Turkey wurde 2011 gegründet. Der Bereich befindet sich auch weiterhin im Wachstum und weckt Interesse durch Sektorinvestitionen, Vereinbarungen mit Betreibern, Marktinvestitionen und die Einführung von Smart Devices seit 2015. Mit seinem soliden Status ist er gut positioniert, um den türkischen Nutzern die Innovationskraft von Huawei zur Verfügung zu stellen. Neben dem Vorantreiben des lokalen Gerätemarktes unterstützt das Privatkundengeschäft von Huawei die türkischen Nutzer auch weiterhin mit Sponsoring, Kommunikation und einer Reihe von Projekten. Der Bereich hat es sich zum Ziel gesetzt, Gadget-Nutzern durch eine Reihe von Kooperationspartnerschaften für Technologie und Innovation auch in den kommenden Jahren zugängliche und innovative Produkte anzubieten.

 

Unternehmen: Der Unternehmenssektor wurde 2011 gegründet und arbeitet mit sechs Parteien in der Türkei zusammen: Penta, Artronic, Nasa, Prolink, Arena und Bilgi Elektronik als Teil der globalen Strategie von Huawei.

 

Der Unternehmenssektor von Huawei Turkey stellt sicher, dass seine Kunden effektive Geschäftsmodelle entwickeln und gleichzeitig dank innovativer und vielfältiger Produkte auf die globalen Bedürfnisse vertikaler Industrien in den Bereichen Öffentlichkeit, Energie, Bildung, Ausbildung, Finanzen und Gesundheit sowie die Bedürfnisse von Firmenkunden wie KMUs und veränderliche Kundenbedürfnisse reagieren können.