Skip navigation links
3M
Albaraka Turk
Alstom
Avanti
BASF
BNP Paribas
Bosch
Cargill
Citibank
Coca-Cola
Delivery Hero
DHL
Ericsson
Ford
GE
Huawei
Hyundai
ICBC
Intel
Kuveyt Turk
MAN
MANGO
Microsoft
Nestlé
Novartis
Pfizer
Pirelli
Schneider Electric
Shell
Siemens
Toyota
UniCredit
Unilever
UPS
Diese Seite gibt es Druckansicht Seite.
Klicken Sie hier, um zu der Seite zurückzukehren.
Seite drucken

Nestlé 

 

Nestlé, eines der Unternehmen mit der längsten Tradition in der Türkei, betrat den türkischen Markt im Jahr 1909. Nach der Gründung der ersten Verkaufsfiliale in Karaköy eröffnete Nestlé im Februar 1927 in Feriköy seine erste Schokoladenfabrik. Auch in den folgenden Jahren fuhr Nestlé fort, mit neuen Produktkategorien in der Lebensmittelindustrie neue Wege zu beschreiten und sich als Innovationsführer zu etablieren.

 

Dieser Prozess, der 1875 mit der ersten Babyfertignahrung FARINE LACTÉE® begann, setzte sich 1968 mit dem ersten Schokoladenaufstrich der Marke CHOKELLA® fort. Es folgten im Jahr 1984 der erste Instantkaffee NESCAFÉ®, 1986 das erste Kakaopulver NESQUIK®, 1989 das erste Trockenmilchpulver COFFEE MATE® und im Jahr 2001 die erste Instantkaffeemischung NESCAFÉ® 3 in 1. Nestlé brachte 1998 Frühstücksflocken auf den Markt und ist in diesem Bereich nach wie vor führend. Im Jahr 2001 stieg Nestlé mit der Marke NESTLÉ® PURE LIFE® in den Markt für Wasserabfüllung ein und wurde dort durch die 2006 vollzogene Fusion mit ERIKLI®, der stärksten lokalen Wassermarke in der Türkei, ebenfalls zur Nummer 1. Nach der Übernahme der Novartis-Sparte für medizinische Nahrung im Jahr 2007 wurde Nestlé auch als bedeutender Player im Bereich der Gesundheitsnahrung aktiv. Darüber hinaus nahm Nestlé nach seiner globalen Akquisition von Wyeth Nutrition im Jahr 2012, mit SMA, der führenden türkischen Marke für Babynahrung, Tätigkeiten im Markt für Babyfertignahrung auf.

 

Heute unterhält Nestlé in der Türkei insgesamt zwei Werke, darunter auch Multiproduktanlagen in Karacabey-Bursa und Kestel-Bursa. Das Unternehmen produziert 95 Prozent seiner in der Türkei angebotenen Produkte in der Türkei und bietet mit 50 Marken rund 800 Qualitätsprodukte in zwei verschiedenen Kategorien an.

 

Nestlé ist seit 106 Jahren in der Türkei tätig, beschäftigt 3.800 Personen direkt und mehr als 5.000 Personen indirekt. Von seinem Produktionsstandort in der Türkei aus exportiert Nestlé seine Produkte in viele benachbarte Länder, insbesondere den Nahen Osten und Nordafrika..