Shell

" src=
​Die Geschichte von Royal Dutch Shell begann Anfang des 20. Jahrhunderts mit der Entscheidung Großbritanniens und der Niederlande, im Erdölsektor zusammenzuarbeiten. Obwohl das Unternehmen bereits 1907 durch den Zusammenschluss der Royal Dutch Petroleum Company und der britischen Shell Transport and Trading Company gegründet wurde, vereinigten sich die beiden Unternehmen erst fast ein Jahrhundert später, im Jahr 2005, unter einem Banner – Royal Dutch Shell plc. 

Heute ist Shell in mehr als 70 Ländern aktiv – mit über 92.000 Mitarbeitern, 43.000 Tankstellen und mehr als 30 Millionen Kunden täglich. Die Strategie von Shell zielt darauf ab, seine Position als führendes Unternehmen in der Öl- und Gasindustrie zu stärken und gleichzeitig dazu beizutragen, den globalen Energiebedarf auf verantwortungsvolle Weise zu decken. Sicherheit sowie ökologische und soziale Verantwortung stehen im Mittelpunkt der Aktivitäten von Shell. 

Shell ist seit 1923 in der Türkei aktiv und arbeitet kontinuierlich daran, die türkische Energiewirtschaft mit seinen Innovationen und überlegenen Standards anzuführen und gleichzeitig zur türkischen Wirtschaft beizutragen. Zudem teilt Shell Turkey sein technisches und technologisches Wissen, seine globale Erfahrung in Forschung und Entwicklung sowie Gesundheit, Sicherheit und Umwelt (HSSE) mit der Gesellschaft.             

Im Jahr 2006 gründete das Unternehmen mit einem Anteil von 70 Prozent an einem Joint Venture mit Turcas Petrol, einem der traditionsreichen Unternehmen der türkischen Industrie, die Shell & Turcas Petrol A.Ş., um das Tankstellennetz zu stärken und seine Geschäftstätigkeit auszubauen. Die Shell & Turcas Petrol A.Ş. ist im Einzelhandel für Kraftstoff und Schmiermittel sowie gewerbliche Kraftstoff-, Schmiermittel- und Flottenaktivitäten zuständig, andere Shell Unternehmen sind in der Türkei in Öl- und Gasexplorations-, Luftfahrt-, Chemie-, See- und Energiehandelsaktivitäten aktiv. 

Shell & Turcas bedient über sein Netzwerk von über 1.000 Tankstellen in der Türkei täglich mehr als 1 Million Kunden. Shell & Turcas konnte 11 Jahre in Folge seine führende Position auf dem türkischen Schmierstoffmarkt behaupten und ist zudem führend auf dem türkischen Benzin- und Dieselkraftstoffmarkt. Das Unternehmen gehört zu den Top-Exporteuren der Türkei und exportiert Schmierstoffe und Fette aus seiner Produktionsstätte in Derince, Kocaeli, in 57 Länder.  

Shell trägt nicht nur zur türkischen Wirtschaft bei, sondern auch zu ihrer sozialen und kulturellen Entwicklung. Das Unternehmen schafft Werte für die Türkei, indem es Arbeitsplätze schafft, die Kapazitäten seiner Geschäftspartner entwickelt und soziale Investitionsprojekte durchführt. Shell Turkey hat inklusive Shell & Turcas Petrol A.Ş. rund 700 Mitarbeiter. Indirekt beschäftigt das Unternehmen rund 15.000 Mitarbeiter.