BASF

" src=
​​Seit ihren ersten Verkäufen im Land 1880 kann die BASF auf eine lange Geschichte in der Türkei zurückblicken. Als einer der Pioniere der chemischen Industrie liefert die BASF seit vielen Jahren chemische Produkte für verschiedene Industriezweige und trägt seit der Gründung der Republik zur türkischen Wirtschaft bei.
 
Die BASF betreibt sechs Produktionsstätten in der Türkei (Dilovası, Çayırova, Gebze, Trabzon, Adana und die kürzlich erworbene Produktionsstätte von Chemetall Turkey in Çayırova) und unterhält Niederlassungen in Istanbul, Adana, Ankara, Antalya, Bursa und Izmir.

Der Produktverkauf verteilt sich auf vier Hauptkategorien: Industriechemikalien, funktionelle Produkte und Lösungen, Leistungsprodukte und landwirtschaftliche Lösungen. Das Unternehmen bietet Dienstleistungen für viele Schlüsselindustrien an, darunter Automobil, Elektro und Elektronik, Bauwesen, Ledertextilien, Reinigungsmittel, Reinigung, Medizinprodukte, Kosmetik, Tierfutter, Landwirtschaft und Lebensmittel.

Die BASF übt ihre Aktivitäten in der Türkei gemäß ihrer Mission „Wir schaffen Chemie für eine nachhaltige Zukunft“ aus. Im Rahmen dieser Mission unterzeichnete die BASF 2010 mit dem Bildungsministerium ein Protokoll zur Erneuerung der Chemielabore von 81 Gymnasien in 81 Städten. Diese Initiative wurde als Projekt „81 Chemielabore in 81 Städten“ bekannt. 
 
Die BASF initiierte außerdem ein globales Bildungsprojekt namens „Kids' Lab“, das das Interesse an Chemie bei Kindern fördern soll. Kid's Lab ging 2011 in drei Einkaufszentren in der Türkei an den Start und befindet sich derzeit im Istanbul Modern Museum. Kids' Lab wurde 2012 von der Corporate Social Responsibility Association of Turkey mit dem Preis „Social Impact Practices“ ausgezeichnet. Seit 2017 hat das Projekt das Leben von über 14.000 Kindern berührt. Sanalika, ein virtuelles Spiel im Kids' Lab, wurde kürzlich bei den IAB Mixx Awards mit dem Gold Mixx Award für die Kategorie In-Game-Integration ausgezeichnet.
 
Das renovierte Gebäude des Dilovası Facilities Management Centers der BASF wurde mit dem LEED-Gold-Zertifikat (Leadership in Energy and Environmental Design) ausgezeichnet. Gleichzeitig erhielt das neu errichtete Zentrum für Bauchemie, Logistik und technische Entwicklung des Unternehmens in Gebze, Kocaeli, das LEED-Platin-Zertifikat und wurde als erstes Industriegebäude mit dem höchsten LEED-Level in der Türkei zertifiziert.​